~ herbstgedicht ~

Herbstgedicht (Theodor Storm) Der Nebel steigt, es fällt das Laub. Schenk ein, den Wein, den holden. Wir wollen uns den grauen Tag vergolden, ja vergolden!Und wimmert auch einmal das Herz, stoß an uns… Weiterlesen